AGB

PUNKT 1: GEGENSTAND

Der Zweck dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen besteht zunächst darin, jeden Kunden über die Bedingungen zu informieren, zu denen ROSALY (der „Verkäufer“) den Verkauf und die Lieferung der bestellten Produkte durchführt und andererseits zur Definition von Rechten und Rechten Pflichten der Parteien, die sich aus jedem Kauf ergeben, der auf der Website www.rosalycosmetics.ch (die „Website“) durch einen Kunden (der „Käufer“) gekauft wird.

Für die Zwecke der Allgemeinen Verkaufsbedingungen werden Käufer und Verkäufer im Folgenden gemeinsam als „Parteien“ bezeichnet.

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle auf der Website getätigten Einkäufe. Befolgen Sie automatisch die Anweisungen auf der Website, um die Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu erfahren, von denen der Käufer erklärt, sie vor seiner Bestellung gelesen zu haben.

Das Produkt, in dem wir uns befinden, wird in der Schweiz mit seinem Verkauf und seiner Lieferung angeboten.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen nach eigenem Ermessen zu ändern. Für die Bestseller auf der Website gelten die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die der Käufer zum Zeitpunkt der Bestellung akzeptiert.

ARTIKEL 2 – LIEFERUNG UND EMPFANG

Nach Bestätigung der Bestellung und Bestätigung der Zahlung werden die Produkte an die vom Käufer im Bestellvorgang angegebene Lieferadresse geliefert.

Bei Lieferung und im Falle der Abwesenheit erhält der Käufer oder Empfänger der Bestellung eine Benachrichtigung, die es ihm ermöglicht, die bestellten Produkte für einen Zeitraum von fünfzehn Tagen bei der in der Benachrichtigung angegebenen Post abzuholen. Nach Ablauf dieser Frist oder im Falle einer ausdrücklichen Ablehnung des Pakets wird dies an den Absender zurückgesandt. In diesem Fall ist der Inhalt größer, der Inhalt des Behälters ist das Endergebnis.

GEGENSTAND 3 – VERLUST ODER BRUCH VON PRODUKTEN

Der Verkäufer lehnt daher jede Haftung im Falle einer zu langen Lieferzeit aufgrund der Postdienste sowie im Falle des Verlusts der bestellten Produkte oder eines Streiks der Postdienste ab. Wenn Sie keine Scharniere haben, kann Ihr Transport beschädigt werden.

Der Verkäufer kann daher insbesondere bei Verlust, Versand einer falschen Adresse oder verspäteter Lieferung eines Produkts nicht haftbar gemacht werden, das Risiko des vom Käufer gewählten Transports liegt bei ihm.

ARTIKEL 4 – GEISTIGES EIGENTUM

Alle auf der Website vorhandenen Elemente, ob visuell, textlich oder akustisch, sind ausschließlich Eigentum des Verkäufers oder des Inhabers der betreffenden geistigen Eigentumsrechte und daher durch das Gesetz über geistiges Eigentum und das Urheberrecht geschützt. Dies ist die Vervielfältigung der Marke „ROSALY“ (oder ihrer Derivate) oder der Website, ganz oder teilweise, starkstens untersagt. Geistiges Eigentum von Roberto Zingarelli und Kim Schmitz.

Es ist jedoch zulässig, Links zur Website einzurichten, sofern dies auf faire Weise geschieht und der Ruf des Verkäufers und/oder der Marke, die er betreibt oder von deren Bekanntheit vorteilhaft ist, dadurch auf keine Weise beeinträchtigt wird. Dies ist einer der Links, einer der folgenden Links ist enthalten, eine der Formen des Vereins wird vorgeschlagen und einer der folgenden Links ist nicht der Beste. Darüber hinaus ist es strengstens verboten, einen Link zur Website auf einer Website einzurichten, die Ihnen nicht gehört. If you want to read some of the Rechts, Links ohne Vorankündigung zu entfernen oder die Entfernung von Links zu verlangen.

ARTIKEL 5 – KEIN RÜCKTRITTSWERT AUFGRUND DER BEschaffenheit des PRODUKTS

Soweit die auf der Website zum Verkauf stehenden Produkte nicht versiegelt sind und aus Gründen des Umweltschutzes keine Zweitblisterverpackung in der Verkauf verwendet wird, kann das Widerrufsrecht gemäß Artikel L. 221-18 des Verbraucherschutzgesetzes nicht ausgeübt werden nach einer Bestellung von Produkten auf der Website gemäß Artikel L 221-28 Abs. 5 des Verbraucherschutzgesetzes.

PUNKT 6 – RISIKEN UND GARANTIE

Der Verkäufer behält das volle Eigentum an den online auf der Website verkauften Produkten bis zur vollständigen Zahlung des Preises, einschließlich Kosten und Steuern.

Anschließend erfolgt der Gefahrenübergang an den vom Verkäufer verkauften Produkten mit der Lieferung der Produkte an die Dienste von La Poste.

Wir möchten das Produkt nicht mit den Bestsellern der im Produkt enthaltenen Produkte versehen, haben aber auch die Kosten des Verkäufers aufgeführt.

Bitte beachten Sie, dass dies innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt Ihres Pakets erfolgen muss. Nun können Sie nicht mehr über aufgetretene Störungen erfahren. Im Falle eines Problems senden Sie bitte eine Beschwerde-E-Mail unter Angabe des Betreffs an folgende Adresse: info@rosaly-cosmetics.com.

ARTIKEL 7 – TEILWEISE NICHTGÜLTIGKEIT

Sofern eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder aufgrund einer rechtskräftigen Entscheidung einer zuständigen Gerichtsbarkeit für nichtig oder unanwendbar erklärt werden, behalten die Bestimmungen im Übrigen ihre volle Gültigkeit und ihren Geltungsbereich.

ARTIKEL 8 – BESCHWERDEN UND INFORMATIONEN

Bei Fragen, Beschwerden oder Informationsbedarf im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen des Verkäufers ist eine E-Mail an folgende Adresse zu senden: info@rosaly-cosmetics.com